Herzlich Willkommen am Institut Arbeit und Qualifikation

Das Institut Arbeit und Qualifikation (IAQ) führt interdisziplinäre und international vergleichende sozialwissenschaftliche Forschung in den Bereichen Beschäftigung, Arbeit- und Arbeitsgestaltung, Sozialsysteme und Bildung durch. Kennzeichnend für das Forschungsprofil ist die Kombination von grundlagen- und anwendungsorientierter Forschung.
[Lesen Sie mehr]

Neue Publikationen

IAQ-Report 2017-06
Thorsten Kalina / Claudia Weinkopf: Niedriglohnbeschäftigung 2015 – bislang kein Rückgang im Zuge der Mindestlohneinführung

Brussig, Martin / Frings, Dorothee / Kirsch, Johannes, 2017:
Diskriminierungsrisiken in der öffentlichen Arbeitsvermittlung. Erstellt im Auftrag der Antidiskriminierungsstelle des Bundes
. Baden-Baden: Nomos Verl. ISBN 978-3-8487-4407-7 Volltext

Liebig, Stefan / Matiaske, Wenzel / Rosenbohm, Sophie, 2017: Handbuch Empirische Organisationsforschung. Wiesbaden: Springer Gabler. ISBN: 978-3-658-08580-3 (Print) 978-3-658-08580-3 (Online)

Weitere neue Publikationen



Veranstaltung

31.01.2018

Auftaktworkshop der Nachwuchsgruppe Migration und Sozialpolitik. Duisburg, Gerhard-Mercator-Haus, Campus Duisburg
[Flyer]



Vorträge

Prof. Dr. Gerhard Bosch: Sector-Level Wage Bargaining Interacts With National Minimum Wage to Increase Pay Equity.
Understanding wage dynamism since the crisis of 2008 - International comparisons / La Direction de l'animation de la recherche, des études et des statistiques (Dares)
Paris, 13.12.2017

Prof. Dr. Matthias Knuth: Arbeitsmarktintegration von Bildungsausländer/-innen: Geflüchtete und andere Zugewanderte im deutschen Labyrinth.
Workshopreihe / Universität Duisburg-Essen, Perspektive Studium – Clearingstelle für Geflüchtete
Essen, 13.12.2017
Weitere Informationen

Dr. Karola Köhling: Berufsorientierung und Übergang von der Schule in Ausbildung und Beruf bei jugendlichen Flüchtlingen - Gelingens- und Engpassfaktoren für Kooperation zwischen Jugendhilfe, Schule und Arbeitsverwaltung.
Die Zukunft im Blick - Junge unbegleitete Flüchtlinge in der Phase des Übergangs in Schule, Ausbildung und Selbstständigkeit begleiten / Landschaftsverband Westfalen-Lippe
Münster, 19.12.2017

Weitere Vorträge