Herzlich Willkommen am Institut Arbeit und Qualifikation

Das Institut Arbeit und Qualifikation (IAQ) führt interdisziplinäre und international vergleichende sozialwissenschaftliche Forschung in den Bereichen Beschäftigung, Arbeit- und Arbeitsgestaltung, Sozialsysteme und Bildung durch. Kennzeichnend für das Forschungsprofil ist die Kombination von grundlagen- und anwendungsorientierter Forschung.
[Lesen Sie mehr]

Neue Publikationen

IAQ-Report 2016-04
Karen Jaehrling: Prekäre Arbeit und sozialer Dialog. Vier Fallstudien zu neuen Lösungsansätzen.

IAQ-Forschung 2016-03
Karen Jaehrling, Ines Wagner, Claudia Weinkopf: Reducing precarious work in Europe through social dialogue.

IAQ-Standpunkt 2016-05
Jutta Schmitz: Flexibilität im Rentenübergang und bei der Rentner(innen)erwerbstätigkeit: Neuregelungen für ausgewählte Personengruppen.

Klaudy, Elke Katharina / Köhling, Karola / Micheel, Brigitte / Stöbe-Blossey, Sybille 2016:
Nachhaltige Personalwirtschaft für Kindertageseinrichtungen. Herausforderungen und Strategien. Study der Hans-Böckler-Stiftung, Bd. 336. Düsseldorf: HBS. ISBN 978-3-86593-244-0
Volltext

Knuth, Matthias, 2016:
Arbeitsmarktintegration von Flüchtlingen. Arbeitsmarktpolitik reformieren, Qualifikationen vermitteln. Bonn: Friedrich-Ebert-Stiftung. Wiso Diskurs 21/2016. ISBN 978-3-95861-647-9
Volltext

Weitere neue Publikationen



Veranstaltung

16.02.2017 bis 17.02.2017

SAMF-Jahrestagung 2017: "Arbeitsmarktpolitik – aktuelle (An-)Forderungen". In Kooperation mit: Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliches Institut - WSI | Friedrich-Ebert-Stiftung - FES. Friedrich-Ebert-Stiftung, Berlin
[weitere Informationen]
[Flyer]



Vorträge

Dr. Claudia Weinkopf: Verbreitung von Minijobs und ihre Risiken.
Wie weiter mit den Minijobs? DGB-Vorschlag zur Neuordnung der geringfügigen Beschäftigung / DGB Bundesvorstand Berlin
Landesvetretung Hamburg, Berlin, 18.01.2017

Dr. Sirikit Krone: Lernort Betrieb und Duales Studium.
Lernort Betrieb: Entwicklungsperspektiven betrieblichen Lernens / Hans-Böckler-Stiftung in Kooperation mit dem DGB
München, Agentur für Arbeit, 02.02.2017
Weitere Informationen

Dr. Claudia Weinkopf: Neue Freiheiten? Neue Beschäftigungsformen in den sozialen Sicherungssystemen.
"Lebens.Wert.Arbeiten. in NRW – Das schafft gute Arbeit!" Konferenz / Friedrich-Ebert-Stiftung
Dortmund, DASA , 03.02.2017
Weitere Informationen

Prof. Dr. Gerhard Bosch: Betriebliche (berufliche) Ausbildung und Arbeitsmarkt.
Lernort Betrieb: Entwicklungsperspektiven betrieblichen Lernens / Hans-Böckler-Stiftung in Kooperation mit dem DGB
München, Agentur für Arbeit, 03.02.2017
Weitere Informationen

Weitere Vorträge