Aktuelles aus dem IAQ

Universität Duisburg-Essen



Herzlich Willkommen am Institut Arbeit und Qualifikation

Das Institut Arbeit und Qualifikation (IAQ) führt interdisziplinäre und international vergleichende sozialwissenschaftliche Forschung in den Bereichen Beschäftigung, Arbeit- und Arbeitsgestaltung, Sozialsysteme und Bildung durch. Kennzeichnend für das Forschungsprofil ist die Kombination von grundlagen- und anwendungs-
orientierter Forschung. [Lesen Sie mehr]

Neue Publikationen

IAQ-Standpunkt 2015-04
Gerhard Bosch: Abbau der Langzeitarbeitslosigkeit. Stellungnahme zur Öffentlichen Anhörung des Ausschusses für Arbeit und Soziales im Deutschen Bundestag vom 18. Mai 2015

IAQ-Report 2015-02
Angelika Kümmerling, Dominik Postels, Christine Slomka: Arbeitszeiten von Männern und Frauen – alles wie gehabt? Analysen zur Erwerbsbeteiligung in Ost- und Westdeutschland

blaue reihe 2015-01
Gerhard Bäcker, Agnes Bergmann, Frederic Hüttenhoff: Dauerbaustelle Sozialstaat. Chronologie gesetzlicher Neuregelungen in der Sozialpolitik 1998 - 2014

Weitere neue Publikationen

   

Vorträge

Jutta Schmitz: Fachkräfteanalyse NRW: Aktuelle Lage und zukünftige Herausforderungen.
Fachkräftesicherung NiederRhein - Bilanz und mögliche Perspektiven / Regionalagentur NiederRhein
Eurotec Technologiezentrum Moers , 09.09.2015

Dr. Claudia Weinkopf: Die Einführung des gesetzlichen Mindestlohns - eine Zwischenbilanz.
Kommt der Mindestlohn überall an? / DGB-Bundesvorstand
Berlin, RAMADA Hotel, 15.09.2015
Weitere Informationen

Jutta Schmitz: Erwerbstätigkeit im Rentenalter.
Statistisches Berichtswesen und Statistiken der GRV 2015 / Deutsche Rentenversicherung Bund
Erkner, 15.09.2015

Weitere Vorträge