Entgeltgleichheit auf dem Prüfstand. Perspektiven auf den Gender Pay Gap

Konferenz am 8.4.2016 an der Universität Duisburg-Essen im Rahmen des Forschungsprojekts
"Comparable Worth: Blinde Flecken in der Ursachenanalyse des Gender Pay Gaps"

PROGRAMM

Block I

Moderation: Dr. Reinhard Bispinck (WSI)

Begrüßung und Einführung
Prof. Dr. Ute Klammer (Universität Duisburg-Essen)
Dr. Christina Klenner (Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliches Institut in der Hans-Böckler-Stiftung)

Entgeltgleichheit? Ja, aber welche? Download Präsentation
Dr. Karin Tondorf (Freie Wissenschaftlerin und Beraterin)

Blinde Flecken in der Ursachenanalyse des Gender Pay Gaps Download Präsentation
Sarah Lillemeier (Universität Duisburg-Essen)

Die Relevanz beruflicher und betrieblicher Kontexte für die Erklärung des Gender Pay Gap
Prof. Dr. Anne Busch-Heizmann (Universität Duisburg-Essen)  

Von blinden Flecken zu offenen Augen: Identifizierung von Entgelt(un)gleichheit auf betrieblicher und tariflicher Ebene Download Präsentation
Dr. Andrea Jochmann-Döll (GEFA Forschung und Beratung)

Der Gender Pay Gap reproduziert Download Präsentation
Prof. Dr. Miriam Beblo (Universität Hamburg)

Block II

Moderation: Michael Wiedemeyer (Universität Duisburg-Essen)

Ursachenforschung Gender Pay Gap: Ergebnisse eines Choice-Experiments Download Präsentation
Melanie Schröder (Universität Hamburg)
Prof. Dr. Miriam Beblo (Universität Hamburg)
Dr. Denis Beninger (Universität Hamburg/ Universität Straßburg)
Dr. Norma Schmitt (DIW Berlin)

Lohnunterschiede zwischen Frauen und Männern im EU-Vergleich: Die Rollen von Branchenzugehörigkeit und Teilzeitarbeit Download Präsentation
Dr. André Wolf (HWWI)
Dr. Christina Boll (HWWI)
Julian Leppin (HWWI)
Dr. Anja Rossen (HWWI)

Regionale Unterschiede im Gender Pay Gap: Empirische Evidenz für Deutschland Download Präsentation
Dr. Michaela Fuchs (IAB Regional Sachsen-Anhalt – Thüringen)
Dr. Antje Weyh (IAB Regional Sachsen)

Entwertung von Frauenberufen oder Entwertung von Frauen im Beruf? Download Präsentation
Ann-Christin Hausmann (Leibniz Institut für Bildungsverläufe)
Prof. Dr. Corinna Kleinert (Leibniz Institut für Bildungsverläufe)
Prof. Dr. Kathrin Leuze (Universität Hannover)

Block III

Moderation: Tine Scheffelmeier (WSI)

Institutionalisierung von Lohngleichheitsrechten. Ein Vergleich von OECD Staaten
Thomas Laux (Universität Chemnitz)  

Das Gender Pay Gap im Europäischen Vergleich – Befunde und Strategien Download Präsentation
Dr. Alexandra Scheele (BTU Cottbus-Senftenberg / Universität Bielefeld)

Besoldung von Grundschullehrkräften auf dem Prüfstand Download Präsentation
Prof. Dr. Eva Kocher (Europa-Universität Viadrina / Frankfurt Oder)
Dr. Stefanie Porsche (Europa-Universität Viadrina / Frankfurt Oder)
Dr. Johanna Wenckebach (Universität Kassel)

Abschlussstatement
Dr. Christina Klenner (WSI)
Sarah Lillemeier (Universität Duisburg-Essen)

Download des Veranstaltungsflyers