Abschlussworkshop zu dem Projekt „Zukunftsperspektiven im tertiären Bereich der beruflichen Bildung 2040“

am 22. November 2017 im Gerhard-Mercator-Haus, Campus Duisburg, Universität Duisburg-Essen

Programm

10:00 Anmeldung und Kaffee
10:30 Begrüßung und Vorstellung des Projekts
Dr. Sirikit Krone
11:00 Szenarien 2040: Hybridisierung, Akadiemisierung oder (Re)Segmentierung?
Referat: Franziska Turber
11:45 Hybridisierung: relevante Qualifikationen in zukünftigen Tätigkeitsfeldern und Funktionsbereichen
Referat: Cornelius Patscha
12:45 Mittagspause
13:45 Zukünftige Bedeutung akademischer und beruflicher Bildung für die Kompetenzbedarfe bis 2040
Referat: Dr. Monique Ratermann-Busse
14:45 Strategische Perspektiven für die Akteure des tertiären Bereichs der beruflichen Bildung
Diskussion an Thementischen
16:15

Abschlussrunde

16:30 Ende

Link zur Anmeldung

Download des Veranstaltungsflyers