Auftaktworkshop der Nachwuchsgruppe Migration und Sozialpolitik.
Studien zur Governance, Gestaltung und Nutzung von | lokaler Sozialpolitik im Zeichen der Flüchtlings- migration | MigSoz

am 31. Januar 2018 im Senatssaal des Gerhard-Mercator-Hauses, Campus Duisburg, Universität Duisburg-Essen

Programm

12:00 Anmeldung und Kaffee
12:30

Begrüßung und Einführung
Prof. Dr. Ute Klammer | Universität Duisburg-Essen, Direktorin des IAQ und Projektverantwortliche der Nachwuchsgruppe Migration und Sozialpolitik

| Flucht-Migration und Sozialpolitik: Hintergründe und Zielstellungen der Nachwuchsgruppe
Dr. Thorsten Schlee | Universität Duisburg-Essen, IAQ, Leiter der Nachwuchsgruppe

13:00 Jenseits der Varianz? Gemeinsamkeiten kommunaler Flüchtlingspolitik in Deutschland
Prof. Dr. Hannes Schammann | Universität Hildesheim
13:45 Kaffeepause
14:00 Podiumsdiskussion: Fluchtmigration - aktuelle Herausforderungen für Wissenschaft und Praxis
Christiane Bainski | Leitung Landesweite Koordinierungsstelle Kommunale Integrationszentren NRW
Prof. Dr. Dorothee Frings | HS Niederrhein, Deutscher Juristinnenbund e.V.
Birgit Naujoks | Geschäftsführerin des Flüchtlingsrates NRW
Prof. Dr. Haci-Halil Uslucan | Universität Duisburg-Essen, Direktor des ZfTI, SVR
15:30 Pause
16:00 Migration und Sozialpolitik: Die Forschungsprojekte im Einzelnen
Stream 1: „Integration durch Bildung?“ Kommunale Fallstudien zur Nutzung von Bildungsangeboten bei jungen erwachsenen Geflüchteten aus Subsahara-Afrika
Sandrine Bakoben | Universität Duisburg-Essen, IAQ
Kommentar
Prof. Dr. Markus Ottersbach | TH Köln
Stream 2: Arbeitsmarktintegration geflüchteter Frauen
Katrin Menke | Universität Duisburg-Essen, IAQ
Kommentar
Prof. Dr. Karin Scherschel | HS RheinMain
Stream 3: Kommunale Gesundheitsversorgung und Gesundheitsempfinden Geflüchteter
Andrea Rumpel | Universität Duisburg-Essen, IAQ
Kommentar
Prof. Dr. Oliver Razum | Universität Bielefeld
Stream 4: Koordination und Artikulation: Fallstudien zur Repräsentation Geflüchteter in kommunalen Steuerungs- und Planungsprozessen
Dr. Thorsten Schlee | Universität Duisburg-Essen, IAQ
Kommentar
Prof. Dr. Jörg Bogumil | Ruhr-Universität Bochum
Prof. Dr. Hannes Schammann | Universität Hildesheim
17:30 Gemeinsamer Tagungsausklang im Senatssaal

Download des Veranstaltungsflyers