Buchinfo

Qualitätskonzepte suchen und finden!
Die Anforderungen an die institutionelle Kindertagesbetreuung befinden sich in einem rapiden Veränderungsprozess, der durch einen tief greifenden gesellschaftlichen Wandel ausgelöst wird. Angesichts der steigenden Anforderungen kommt der Frage nach der Qualität der Leistungen und damit nach einem Qualitätsmanagement eine wachsende Bedeutung zu. In Deutschland hat Qualitätsmanagement zwar bereits wichtige Impulse für die Organisationsentwicklung geliefert, die Nutzung für die politische Steuerung steht jedoch noch am Anfang. Der Sammelband, in dem nationale und internationale ExpertInnen aus Wissenschaft und Praxis unterschiedliche Konzepte vorstellen, gibt Anstöße für die Diskussion über eine öffentliche Qualitätspolitik.

Aus dem Inhalt
Grundlagen für eine öffentliche Qualitätspolitik - Konzepte der Qualitätsentwicklung, Qualitätssicherung und Qualitätsevaluation: Beispiele in Deutschland - Der Blick über den Tellerrand: internationale Beispiele

Zielgruppe
Fachkräfte der Sozialen Arbeit, vor allem in Einrichtungen zur Kinderbetreuung
PädagogInnen, insbesondere ErzieherInnen in Hort, Kindergarten und Schule
Sozial- und BildungsreferentInnen in Ländern und Kommunen
EntscheidungsträgerInnen auf den Ebenen der Landes-, Bundes- und EU-Politik
FachwissenschaftlerInnen Sozialpädagogik und Soziale Arbeit an Universitäten und Fachhochschulen