2019  |  2018  |  2017  |  2016  |  2015  |  2014  |  2013  |  2012  |  2011  |  2010  |  2009  |  2008  |  2007

Vorträge



26.02.2019
Dr. Angelika Kümmerling: Arbeitszeiten in der Nahrungsmittelindustrie. Status Quo und Herausforderungen.
Brauerforum - Betriebsrätetagung für die Braubranche, 26.02.2019, Oberjosbach.

27.02.2019
Prof. Dr. Ute Klammer: Offers, use and effects of academic post- and further qualification for immigrant academics in Germany.
IMISCOE Spring Conference: Migration and Social Protection in the European Union: Public Policies, Migrant Practices and the Politics of Welfare. February 27 - March 1, Liège, Belgium.
Paper
Weitere Informationen

27.02.2019
Dr. Anja Gerlmaier: Prävention in der VUCA-Arbeitswelt – stößt die betriebliche Arbeitsgestaltung an ihre Grenzen?
Workshop 12 beim GfA Frühjahreskongress vom 27.2.-1.3.19 in Dresden (Leitung gemeinsam mit Martin Braun und Dirk Marrenbach).

28.02.2019
Dr. Thorsten Schlee: Does locality matter? Comparing refugees’ experiences in the field of labour market inclusion in Germany and France.
IMISCOE Spring Conference: Migration and Social Protection in the European Union: Public Policies, Migrant Practices and the Politics of Welfare. February 27 - March 1, Liège, Belgium.

01.03.2019
Dr. Anja Gerlmaier: Präventive Gestaltung digitaler Produktions- und Wissensarbeit: Zusammenhang Gestaltungskompetenz, arbeitsbezogene Ressourcen, Gesundheit.
GfA Frühjahreskongress vom 27.2.-1.3.19 in Dresden.

05.03.2019
Dr. Anja Gerlmaier: Vernetzte Produktions- und Wissensarbeit: Gestaltungspotenziale für gesunde Arbeit.
Fachforum Gesundheit in der Arbeitswelt 4.0 der AOK Niedersachsen, Hannover.

08.03.2019
Prof. Dr. Ute Klammer: Rückenwind, Gegenwind oder Flaute? Der Beitrag der Europäischen Union zur Gleichstellung der Geschlechter.
Internationaler Frauentag am 8. März 2019 in Düsseldorf. Hochschule Düsseldorf, Gebäude 4, Münsterstraße 156.
Weitere Informationen

15.03.2019
Dr. Steffen Lehndorff: Europäische Gewerkschaften in Krisenzeiten.
Walter Kuhn Forum, Weinstadt-Beutelsbach: Gewerkschaften in der ökologisch-ökonomischen Zwickmühle.

20.03.2019
Dr. Angelika Kümmerling: Pflege, Kinder und Karriere.
5. Forum Arbeitspolitik der IG-BCE, Arbeitszeitpolitik zwischen betrieblichen Anforderungen und mehr Souveränität. Wilhelm-Gefeller-Bildungszentrum, Bad Münder.
Weitere Informationen

21.03.2019
Dr. Erich Latniak: Keynote: Belastungen durch digitale Team‐ und Projektarbeit – Herausforderungen für die Arbeitsgestaltung.
Management von Belastungen bei digitalen Formen der Zusammenarbeit „Collaboration“. 7. Fachtagung „Herausforderungen räumlich verteilter Zusammenarbeit meistern“, Hist. Sternwarte, Göttingen, Workshop des CollaboTeam-Projekts, Georg-August-Universität Göttingen.
Weitere Informationen

26.03.2019
Dr. Steffen Lehndorff: Deux mondes du capitalisme ? Les syndicats de service et de l’industrie manufacturière depuis la Grande Récession.
Séminaire international de l’Ires, Institut de recherches économiques et sociales (IRES), Paris. .
Paper
Weitere Informationen

27.03.2019
Dr. Caroline Richter, Alexander Bendel: Chancen und Risiken durch Digitalisierung in Werkstätten für Menschen mit Behinderung.
Werkstätten: Messe 2019. Nürnberg, Bundesarbeitsgemeinschaft Werkstätten für behinderte Menschen.
Weitere Informationen

28.03.2019
Alexander Bendel, Dr. Caroline Richter: Praxis der Entgeltordnungen in Werkstätten für Menschen mit Behinderung.
Werkstätten: Messe 2019. Nürnberg, Bundesarbeitsgemeinschaft Werkstätten für behinderte Menschen.
Weitere Informationen

05.04.2019
Dr. Caroline Richter: Mintzberg revisited: Organisationssoziologische Perspektiven auf Universität am Beispiel Lehre (zusammen mit Katharina Mojescik & Prof. Dr. Jessica Pflüger)
"Organisierte Moral", Frühjahrstagung der Sektion Organisationssoziologie der DGS, 04.-05. April 2019 an der Helmut-Schmidt-Universität, Hamburg Offener Stream: Aktuelle Forschung in der Organisationssoziologie.

05.04.2019
Dr. Caroline Richter: Moral im Feld Sozialer Leistungsanbieter: Vertrauen und Angst in digitalisierten Zeiten.
"Organisierte Moral", Frühjahrstagung der Sektion Organisationssoziologie der DGS, 04.-05. April 2019 an der Helmut-Schmidt-Universität, Hamburg.

26.04.2019
Dr. Caroline Richter: Datenvielfalt und qualitative Sekundäranalysen: Perspektiven aus Forschung und Lehre.
Datenvielfalt: Potenziale und Herausforderungen. 2. Tagung des Netzwerks Qualitative Methoden, 24. bis 26. April 2019, Salzburg.
Weitere Informationen

27.04.2019
Dr. Caroline Richter, Alexander Bendel: Arbeit 4.0 als Herausforderung für Sozialarbeitswissenschaft und die Praxis Sozialer Arbeit: Theoretische und empirische Perspektiven auf Organisation und Profession.
"Wandel der Arbeitsgesellschaft", Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Soziale Arbeit (DGSA), 26. bis 27.04.2019, Stuttgart.
Weitere Informationen

27.04.2019
Alexander Bendel: Digitalisierung in Werkstätten für Menschen mit Behinderung (WfbM): Ausblick auf die Gestaltung von Teilhabe an & durch Arbeit für Klient_innen Sozialer Arbeit.
"Wandel der Arbeitsgesellschaft", Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Soziale Arbeit (DGSA), 26. bis 27.04.2019, Stuttgart.
Weitere Informationen

27.04.2019
Dr. Caroline Richter: Digitalisierung und Vertrauen: Neue Anforderungen an Profession und Organisation/en Soziale Arbeit.
"Wandel der Arbeitsgesellschaft", Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Soziale Arbeit (DGSA), 26.-27.04.2019, Stuttgart.
Weitere Informationen

09.05.2019
Dr. Erich Latniak: Prozessmodelle und Vernetzung.
Gestaltwandel von Arbeit – Wandel von Arbeit gestalten: Umbrüche, Instrumente und Akteure in digitalen Zeiten. Gemeinsame Veranstaltung des FGW-Themenbereichs Digitalisierung von Arbeit und des Netzwerks Arbeitsforschung NRW, Townhouse, Düsseldorf.

10.05.2019
Dr. Caroline Richter: Der Ruf nach Vertrauen in digitalisierten Zeiten: Verantwortung und Privatheit als Wertekonflikt im Feld Sozialer Leistungen.
"Verantwortung in digitalen Kulturen - Privatheit im Geflecht von Recht, Medien und Gesellschaft", Tagung des DFG-Graduiertenkollegs 1681/2 "Privatheit und Digitaliserung", Passau.

27.06.2019
Dr. Anja Gerlmaier: Arbeit gesund und kompetent gestalten in Zeiten von Digitalisierung und Fachkräftemangel.
Präventive Arbeitsgestaltung in Produktion und Logistik: menschengerecht, produktiv und zukunftsfähig - Abschlussveranstaltung für Forschungsprojekte PREVILOG und INGEMO, Stuttgart.

27.06.2019
Dr. Anja Gerlmaier: Praxishandbuch - Psychosoziale Arbeitsgestaltung in der Produktion
Präventive Arbeitsgestaltung in Produktion und Logistik: menschengerecht, produktiv und zukunftsfähig - Abschlussveranstaltung für Forschungsprojekte PREVILOG und INGEMO, Stuttgart.

Vortragsarchiv

21.02.2019
Dr. Steffen Lehndorff: Internal devaluation in Germany and the crises in Europe.
International conference "Austerity: coping is not enough". Friedrich-Ebert-Stiftung, Wissenschaftszentrum Berlin.

19.02.2019
Dr. Angelika Kümmerling: #arbeitszeiten #teilzeitfalle #aushandeln.
11. Fachforum Netzwerk W. Wissenschaftspark Gelsenkirchen.
Weitere Informationen

14.02.2019
Dr. Caroline Richter: Forschendes Lernen an der Universität zwischen Lehrenden und institutionellen Rahmenbedingungen: Soziologische Befunde (mit Katharina Mojescik & Prof. Dr. Jessica Pflüger)
Zur Erforschung Forschenden Lernens - Implikationen für Lehrer_innenbildung, Wissenschaft und Praxis. Fachtagung an der Universität Bielefeld am 14. Februar 2019.
Weitere Informationen

13.02.2019
Dr. Anja Gerlmaier: Smarte Technik – smarte Beschäftigte? Ansätze für Arbeitsschutz und Arbeitsgestaltung 4.0
Session auf der Tagung „Chance 4.0“ - Die Rolle von Arbeitsgestaltung und Bildung in der digitalen Industriegesellschaft in Bad Oeynhausen. (gemeinsam mit Emanuel Beerheide, Landesinstitut für Arbeitsgestaltung NRW und Jana Hausmann, Deutsche Angestellten-Akademie).

06.02.2019
Dr. Fabian Hoose: Was bieten Plattformen der Crowd? Selbstbeschreibungen von Plattformunternehmen und ihre Suche nach Arbeitskräften (mit Paul-Fiete Kramer)
Kolloquium des Center for Advanced Internet Studies (CAIS), Bochum.
Weitere Informationen

31.01.2019
Dr. Steffen Lehndorff: Eaux troublés : Les syndicalismes européens à l’époque des crises.
Séminaire international de l’Ires, Institut de recherches économiques et sociales (IRES), Paris.
Paper
Weitere Informationen

23.01.2019
Dr. Fabian Hoose: Digitale Bastelexistenzen. Arbeits- und Lebensarrangements unter den Bedingungen der digitalen Arbeitswelt.
Forschungskolloquium Technik- und Innovationsforschung + gemeinsames Kolloquium „Digitalisierung der Arbeitswelt“ am Institut für Soziologie der TU Berlin.
Weitere Informationen

23.01.2019
Ghislaine Sandrine Bakoben: Nutzung von Bildungsangeboten durch Geflüchtete aus Subsahara-Afrika.
Fakultät für Sozialwissenschaft Ruhr-Universität Bochum, Workshop "Integration von Menschen mit Fluchterfahrung in NRW" an der Ruhr-Universität Bochum (Raum GBCF 04/411).

08.01.2019
Prof. Dr. Ute Klammer: 100 Jahre Frauenwahlrecht- Entwicklungsmöglichkeiten von Frauen im öffentlichen Dienst. Vortrag und Diskussion.
dbb Jahrestagung 2019. „100 Jahre Frauenwahlrecht – 70 Jahre Grundgesetz – 30 Jahre Friedliche Revolution: vereint in Einigkeit und Recht und Freiheit!?“.
Weitere Informationen

2019  |  2018  |  2017  |  2016  |  2015  |  2014  |  2013  |  2012  |  2011  |  2010  |  2009  |  2008  |  2007