2018  |  2017  |  2016  |  2015  |  2014  |  2013  |  2012  |  2011  |  2010  |  2009  |  2008  |  2007

Vorträge



Prof. Dr. Matthias Knuth: Key Note zur Arbeitsmarktintegration von Flüchtlingen.
Zukunftsperspektive Umwelthandwerker / Handwerkskammer Hamburg
Hamburg, 21.08.2018

Prof. Dr. Matthias Knuth: Erneuerung der Arbeitsmarktpolitik - solidarisch und sozialinvestiv.
25 Jahre INTEGRAL gGmbH / INTEGRAL gGmbH
Marburg, 24.08.2018

Prof. Dr. Ute Klammer: Social work and the making of social policy (with Simone Leiber)
16th Annual Conference ESPAnet 2018 / The European Network for Social Policy Analysis ESPAnet Europe
Lithuania, Vilnius, 30.08.2018
Weitere Informationen

Prof. Dr. Matthias Knuth: Spannungsverhältnisse von Rechtskreislogiken.
Lernnetzwerktreffen "Kommunale Präventionsketten NRW" / Landeskoordinierungsstelle "Kommunale Präventionsketten NRW"
Essen, 04.09.2018

Alexander Bendel, Dr. Erich Latniak: On the impact of digitalization on team-based organization structures and working conditions – experiences from change processes in German companies.
International Workshop on Teamworking 22 (IWOT) / TNO Innovation for Life, Leiden/NL & Global Socio-Technical Network (GSTN)
NL, Leiden, Stadsgehoorzaal, 06.09.2018
Weitere Informationen

Dr. Karen Jaehrling: Digitalisation in ‘old’ industries.
39th Annual Conference of the International Working Party on Labour Market Segmentation: ‘Old and New Challenges in European Labour Markets’ / University of Trento
Italy, Trento, 07.09.2018
Weitere Informationen

Dr. Steffen Lehndorff: Contrasting parallels: European Trade Unions in a Time of Crises.
International Working Party on Labour Market Segmentation / University of Trento
Trient, 07.09.2018
Weitere Informationen

Dr. Steffen Lehndorff: The European Monetary Union at a crossroad. Which policies for the future?
International Working Party on Labour Market Segmentation / University of Trento
Trient, Italien, 07.09.2018
Weitere Informationen

Dr. Karen Jaehrling, Christin Schröder: Governance structures in public procurement: A ‘paradigm shift’ without consequences? (mit A. Koukiadaki, M. Johnson, M. Mustchin, L. Watt)
The WEI Fourth Biennial Fairness at Work Conference. 'Justice at Work: Challenges and Possibilities' / WEI, University of Manchester
UK, Manchester, 10.09.2018
Weitere Informationen

Dr. Anja Gerlmaier, Laura Geiger: Psycho-soziale Gesundheit stärken durch organisationale Gestaltungskompetenz: das integrative Qualifizierungskonzept "SePIAR"
20. Workshop: Psychologie der Arbeitssicherheit und Gesundheit - Voneinander lernen und miteinander die Zukunft gestalten! / Fachverband Psychologie für Arbeitssicherheit und Gesundheit e.V. (FV PASiG)
Salzburg, 11.09.2018

Dr. Anja Gerlmaier: Gestaltungskompetenz und arbeitsbezogene Gestaltungspotenziale: Wie beeinflussen sie den Belastungs-/Beanspruchungszusammenhang?
20. Workshop: Psychologie der Arbeitssicherheit und Gesundheit - Voneinander lernen und miteinander die Zukunft gestalten! / Fachverband Psychologie für Arbeitssicherheit und Gesundheit e.V. (FV PASiG)
Salzburg, 12.09.2018

Alexander Bendel, Dr. Erich Latniak: Soziotechnische Systemgestaltung revisited? Nutzen soziotechnischer Konzepte vor dem Hintergrund der Digitalisierung der Arbeit.
20. Workshop: Psychologie der Arbeitssicherheit und Gesundheit – Voneinander lernen und miteinander die Zukunft gestalten! / Fachverband Psychologie für Arbeitssicherheit und Gesundheit e.V. (FV PASiG)
Salzburg, 12.09.2018

Prof. Dr. Matthias Knuth: Solidarische und soziale Arbeitsmarktpolitik.
Arbeitsmarkt und Arbeitsmarktpolitik im Saarland / Arbeitskammer des Saarlandes
Saarbrücken, 18.09.2018

Prof. Dr. Matthias Knuth: Befähigung - Wertschätzung - Teilhabe: Grundlinien einer Neuausrichtung des SGB II.
L&D Supporter-Tag / L&D Support - Gesellschaft für Beratung und Personalentwicklung mbH
Hamburg, 20.09.2018

Prof. Dr. Ute Klammer: Zwischen Vorschriften, Anreizen und Rollenbildern: Gleichstellungsbezogene Handlungsorientierungen und Handlungsweisen von ProfessorInnen.
Komplexe Dynamiken. Ad-Hoc-Gruppe 163 – Wissenschaftliche Exzellenz und Chancengleichheit – (k)ein Widerspruch? Globale und lokale Entwicklungen im Vergleich / 39. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Soziologie
Georg-August-Universität Göttingen, 25.09.2018
Paper
Weitere Informationen

Dr. Fabian Hoose: Nur noch das machen, was Spaß macht. Auf der Suche nach der Digitalisierungsdividende für solo-selbständige Kreative.
39. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Soziologie; Ad-Hoc-Gruppe "Zwischen Profession und Publikum: Zur Gesellschaftstheorie des Amateurismus“ / Deutsche Gesellschaft für Soziologie (DGS)
Göttingen, 26.09.2018
Weitere Informationen

Dr. Karen Jaehrling: ‘Digital Taylorism’: What scope for collective bargaining at company level ?
Work and Equality Institute Seminar / University of Manchester
UK, Manchester, 26.09.2018

Prof. Dr. Matthias Knuth: Möglichkeiten einer solidarischen und sozialinvestiven Arbeitsmarktpolitik.
Das SGB II in der Praxis Erfahrungen - Ausblicke - Rechtsentwicklungen / Kommunales Bildungswerk e.V.
Berlin, 27.09.2018

Prof. Dr. Ute Klammer: Sektion Sozialpolitik – Forum sozialpolitischer Forschung. Chair.
Komplexe Dynamiken. / 39. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Soziologie (DGS)
Georg-August-Universität Göttingen, 28.09.2018
Paper
Weitere Informationen

Prof. Dr. Ute Klammer, Dr. Thorsten Schlee: Koproduktion lokaler Sozialpolitik durch Geflüchtete.
2. Konferenz Netzwerk Flüchtlingsforschung / Netzwerk Flüchtlingsforschung / Zentrum Flucht und Migration
Eichstätt, Zentrum Flucht und Migration, Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt, 05.10.2018
Weitere Informationen

Prof. Dr. Matthias Knuth: Vermarktlichung von Arbeitsmarktdienstleistungen.
Gute Arbeit in der Weiterbildung / Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft
Gießen, 05.10.2018

Prof. Dr. Ute Klammer: Neues Prekariat: Armut als politische Gefahr?
Bayreuther Sozialrechtstage: Armut in einer reichen Gesellschaft – Ursachen, Wirkungen, Gegenstrategien / DRV Nordbayern / Universität Bayreuth
Bayreuth, 10.10.2018
Weitere Informationen
Weitere Informationen

Dr. Karen Jaehrling, Christin Schröder: Öffentliche Auftragsvergabe als neue Arena industrieller Beziehungen – Ein ‚Paradigmenwechsel‘ zugunsten besserer Arbeitsbedingungen?
GIRA-Jahrestagung 2018 / German Industrial Relations Association (GIRA) / Hochschule Darmstadt
Darmstadt, 12.10.2018
Weitere Informationen

Prof. Dr. Ute Klammer: Podiumsdiskussion „Die gute Erwerbsbiografie als Aufgabe der Betriebe“ (zusammen mit Sigrid Heudorf, Deutsche Bahn sowie Ralf Sikorski, IG BCE)
Von der ,Guten Arbeit‘ zur ,Guten Erwerbsbiografie‘: Voraussetzungen, Widersprüche, Gestaltungsperspektiven / SAMF e.V / FGW
Mülheim an der Ruhr, Katholische Akademie „Die Wolfsburg“, 25.10.2018
Weitere Informationen

Prof. Dr. Martin Brussig, Prof. Dr. Matthias Knuth: Begrüßung und Einführung (zusammen mit Christoph Gille, FGW)
Von der ,Guten Arbeit‘ zur ,Guten Erwerbsbiografie‘: Voraussetzungen, Widersprüche, Gestaltungsperspektiven / SAMF e.V / FGW
Mülheim an der Ruhr, Katholische Akademie „Die Wolfsburg“, 25.10.2018
Weitere Informationen

Prof. Dr. Ute Klammer, Prof. Dr. Martin Brussig, Prof. Dr. Matthias Knuth: Zusammenfassung und Verabschiedung.
Von der ,Guten Arbeit‘ zur ,Guten Erwerbsbiografie‘: Voraussetzungen, Widersprüche, Gestaltungsperspektiven / SAMF e.V / FGW
Mülheim an der Ruhr, Katholische Akademie „Die Wolfsburg“, 26.10.2018
Weitere Informationen

Prof. Dr. Ute Klammer: Stellv. Geschäftsführendes Vorstandsmitglied und Mitglied des Wissenschaftlichen Kollegiums.
NRW-Dialogforum 2018: Zusammenhalt in der digitalisierten Gesellschaft / FGW - Forschungsinstitut für gesellschaftliche Weiterentwicklung (e.V.)
Düsseldorf, Hotel Hilton, 29.10.2018
Weitere Informationen
Weitere Informationen

Dr. Anja Gerlmaier: Stress in der digitalisierten Arbeitswelt – Über welches Gefahrenwissen und welche Gestaltungspotentiale verfügen Beschäftigte und Unternehmen?
Ringvorlesung zu "Standards Guter Arbeit - Positionen und Perspektiven aus Theorie und Praxis" im WS 2018/19 / Uni Hamburg
Hamburg, 07.11.2018

Prof. Dr. Gerhard Bosch: 1. Wie passen bestehende und neue Ideen der Bildungsfinanzierung zusammen? 2. Wie passen andere staatliche Leistungen dazu? Wie schließen sie sich gegenseitig aus?
Lernen für Morgen: Finanzierung der Aus- und Weiterbildung / Friedrich-Ebert-Stiftung/WISO
Berlin, Friedrich-Ebert-Stiftung, 16.11.2018
Weitere Informationen

Vortragsarchiv

Prof. Dr. Gerhard Bosch: The future of the Standard Employment Relationship (SER) in the digital economy.
ILERA World Congress 2018, KLI Special Session “Future of Work: Challenges for Social Security and Labor Market Institutions” / Korea Labor Institute (KLI)
Seoul, 23.07.2018
Vortragsfolien
Weitere Informationen

Dr. Steffen Lehndorff: Different scenarios of the future of the monetary union.
Summer University / transform Europe / European Left
Wien, 13.07.2018

Dr. Karola Köhling: Migration und Integration als Herausforderung für das Bildungs- und Ausbildungssystem.
Colloquium Fundamentale - "Arbeitswelten der Zukunft: Visionen, Chancen, Risisken" / Zentrum für Angewandte Kulruwissenschaft und Studium Generale am Karlsruher Institut für Technologie
Karlsruher Institut für Technologie, 12.07.2018
Weitere Informationen

Andrea Rumpel: Konfliktlinien in der ehrenamtlichen Flüchtlingshilfe.
Workshop: Arbeit und Kooperation asylbezogener Organisationen für die Aufnahme und Integration von Flüchtlingen in Bochum / Ruhr-Universität Bochum
Bochum, 11.07.2018

Prof. Dr. Martin Brussig: Erkenntnisse aus der Evaluation des Bundesprogramms „Soziale Teilhabe am Arbeitsmarkt“
Erfahrungsaustausch im Jobcenter / Jobcenter Gütersloh
Gütersloh, 06.07.2018

Dr. Claudia Weinkopf: Podiumsdiskussion "Der gesetzliche Mindestlohn in Deutschland"
Conference on the evaluation of minimum wages / DIW Berlin
DIW Berlin, 04.07.2018

Alexandra Graevskaia: Angebote, Nutzung und Entwicklungsmöglichkeiten der akademischen Nach- und Weiterqualifizierung zugewanderter Akademiker_innen.
Hochqualifiziert zugewandert – und dann? Weiterqualifizierungsprogramme für zugewanderte Akademiker_innen auf dem Prüfstand / Campus Duisburg, Gerhard Mercator Haus, 04.07.2018

Prof. Dr. Matthias Knuth: Finanzierung des Lebensunterhalts während der akademischen Nach- und Weiterqualifizierung hochqualifizierter Migrant_innen.
Hochqualifiziert zugewandert – und dann? Weiterqualifizierungsprogramme für zugewanderte Akademiker_innen auf dem Prüfstand / Campus Duisburg, Gerhard Mercator Haus, 04.07.2018

Prof. Dr. Martin Brussig: Erkenntnisse aus der Evaluation des Bundesprogramms „Soziale Teilhabe am Arbeitsmarkt“
2. Erfahrungsaustausch zur Flankierung des Bundesprogramms „Soziale Teilhabe am Arbeitsmarkt“ / Gesellschaft für innovative Beschäftigungsförderung (G.I.B.)
Düsseldorf, 03.07.2018

Dr. Claudia Weinkopf: Partei der Arbeit – immer noch?!
Linker Erneuerungskongress / Berlin, Forum Demokratische Linke – SPD
Rathaus Charlottenburg, 29.06.2018

Dr. Karen Jaehrling: The link between job quality and innovation: virtuous or vicious circles?
ETUC/ETUI conference: The World(s) of Work in Transition / ETUC/ETUI
Brüssel, 28.06.2018
Weitere Informationen

Prof. Dr. Thomas Haipeter, Dr. Sophie Rosenbohm: Transnational representation of workers’ interests in MNC and the problem of articulation
Global Reordering: Prospects for Equality, Democracy and Justice / Society for the Advancement of Socio-Economics (SASE)
Japan, Kyoto, Doshisha University (Imadegawa campus), 25.06.2018
Weitere Informationen

Dr. Sophie Rosenbohm: Interessenartikulation in multinationalen Unternehmen: Koordination und Integration von Beschäftigteninteressen.
Transnationalisierung der Arbeit und der Arbeitsbeziehungen. Inderdisziplinäre Perspektiven / Hochschule
Fulda, 23.06.2018
Weitere Informationen

Prof. Dr. Thomas Haipeter: Presidential panel – financialization in comparative perspective. Discussion.
Global Reordering: Prospects for Equality, Democracy and Justice / Society for the Advancement of Socio-Economics (SASE)
Japan, Kyoto, Doshisha University (Imadegawa campus), 23.06.2018
Weitere Informationen

Susanne Eva Schulz: Die Einführung des Bundesteilhabegesetzes (BTHG) als Beispiel für die Analyse von Schnittstellenproblemen und Bearbeitungsstrategien.
Fragmentierung und Integration. Schnittstellenprobleme und Schnittstellenmanagement im deutschen Sozialstaat / Gerhard-Mercator-Haus, Universität Duisburg-Essen, Lotharstr. 57, 47057 Duisburg, 21.06.2018

Prof. Dr. Gerhard Bosch: Forum 2: Sparkassen der Zukunft - Personalabbau sozialverträglich gestalten.
11. VER.DI Sparkassen Forum: Zukunft gestalten – Arbeit erhalten. Sparkasse der Zukunft / Bildungswerk der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) in Niedersachsen e. V.
Potsdam, 21.06.2018
Weitere Informationen

Dr. Thorsten Schlee: Netzwerkbildende Programme im Übergang Schule-Beruf: Blaupause für die Neuausrichtung lokaler Sozialpolitiken? (zusammen mit Prof. Dr. Ruth Enggruber, HS Düsseldorf)
Fragmentierung und Integration. Schnittstellenprobleme und Schnittstellenmanagement im deutschen Sozialstaat / FGW und der Gesellschaft für Sozialen Fortschritt e.V.
Düsseldorf, 21.06.2018
Weitere Informationen

Alexander Bendel, Dr. Erich Latniak: Die Bedeutung sozio-technischer Gestaltung in Zeiten der Digitalisierung.
APRODI-Sozialpartnerdialog / Berlin, 20.06.2018

Dr. Fabian Hoose: Digitales Ehrenamt. Gesellschaftliche Bedeutung neuer Technologien und ihre Auswirkungen auf das Zusammenleben.
Die Digitalisierung sozialen Engagements – Formen, Innovationen und Herausforderungen. Expertenworkshop des Forschungsprojektes 'Soziales Engagement im Ruhrgebiet' / Lehrstuhl für Allgemeine Soziologie, Arbeit und Wirtschaft, Ruhr-Universität Bochum
Essen, Haus der Technik, 18.06.2018

Prof. Dr. Matthias Knuth: Integration in einen schwierigen Arbeitsmarkt.
Gemeinsam stark für Brandenburg – Integration in den Arbeitsmarkt gestalten / IQ-Netzwerk Brandenburg
Potsdam, 13.06.2018
Weitere Informationen

Prof. Dr. Ute Klammer: Session I: Social security transfers (pensions/unemployment/social assistance)
Pulling a shrinking blanket across generations? Institutional and individual challenges / Collegio Carlo Alberto
Turin, 11.06.2018
Weitere Informationen

Dr. Sophie Rosenbohm: Europeanization of Co-Determination: The experience of employee representatives in international boards of European companies (SE)
What does Co-Determination do? What can we learn from research? 2nd Biennial Conference / Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB), Hans-Böckler-Stiftung (HBS)
Berlin, 11.06.2018
Weitere Informationen

Anne-Christin Spallek: Was macht Arbeit 4.0 mit den Beschäftigten.
Arbeit 4.0 - Wie die Digitalisierung unsere Arbeitswelt verändert / Friedrich-Ebert-Stiftung, Landesbüro NRW
Kamen, 10.06.2018

Dr. Karen Jaehrling: Das deutsche Beschäftigungswunder ist weiblich – Ursachen, Erscheinungsformen und Herausforderungen in Bezug auf die zunehmende Erwerbsintegration von Frauen
Tagung des Bund-Länder-Ausschusses nach § 18c SGB II / Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie
Erfurt, 07.06.2018

Dr. Anja Gerlmaier: Psychische Belastungen und Stress bei hochqualifizierter Wissensarbeit - Ursachen, Verbreitung und betriebliche Gestaltungsansätze.
FH Köln
Gummersbach, 06.06.2018

Andrea Rumpel: Konflikte zwischen Hauptamt und Ehrenamt in der Flüchtlingshilfe. Empirische Befunde aus dem Forschungsprojekt "Konfliktverstehen und -management im Ehrenamt der Flüchtlingshilfe"
KAM-Fachtag / Katholische Arbeitsgemeinschaft Migration (KAM)
Frankfurt a.M., 06.06.2018

Prof. Dr. Matthias Knuth: Anstöße zur Reform der Arbeitsmarktpolitik.
Parlamentarisches Frühstück / DGB Hamburg
Hamburg, 31.05.2018

Dr. Sophie Rosenbohm: Arbeitnehmermitbestimmung in Europa.
Europatag 2018 / Louis-Baare-Berufskolleg
Bochum, 30.05.2018

Dr. Angelika Kümmerling: Mein "Frei" gehört mir – Arbeitszeit und Arbeitszeitmodelle.
Arbeitnehmervertretertreffen mit Bischof Dr. Felix Genn / Bistum Münster
Münster, Akademie Franz Hitze Haus, 28.05.2018
Weitere Informationen
Weitere Informationen

Prof. Dr. Matthias Knuth: Weiterentwicklung der Arbeitsmarktpolitik.
Fachtagung Digitalisierung der Arbeitswelt / Saarpfalz-Kreis
Homburg (Saar), 23.05.2018

Andrea Rumpel: (Wo) gibt es Herausforderungen für Ehrenamtliche? Empirische Befunde aus dem Forschungsprojekt "Konfliktverstehen und -management im Ehrenamt der Flüchtlingshilfe"
Ceno e.V.
Köln, 18.05.2018

Prof. Dr. Gerhard Bosch: Germany: Collective bargaining (CB) on wages and working time to ensure social along economic convergence.
Industrial relations in Europe: Fostering equality at work and cross-country convergence? / International Labour Organization ILO
Paris, 17.05.2018
Vortragsfolien

Anja Mallat: Mobile Arbeit und Geschlecht: Forschungsstand und Ausblick.
Sitzung des Facharbeitskreises Gleichstellung der Region NiederRhein / Regionalagentur Niederrhein
Kleve, 07.05.2018

Dr. Anja Gerlmaier: Produktionsarbeit von Morgen präventiv gestalten: Gestaltungskompetenzen und Gestaltungspotenziale aus der Sicht von Unternehmen, Beschäftigten und Betriebsräten
IG Metall Arbeitskreis Arbeits- und Gesundheitsschutz / IG Metall
Köln, 03.05.2018

Dr. Thorsten Schlee: Soziale Arbeit und die Frage der Demokratie.
Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Soziale Arbeit am 27./28. April 2018 / Deutsche Gesellschaft für Soziale Arbeit
Hamburg, 27.04.2018
Weitere Informationen

Prof. Dr. Ute Klammer: Moderation der Podiumsdiskussion.
"Hart aber fair?" Ungleichheit und Wohlfahrtsstaat. Jahrestagung / Sektion Sozialpolitik der Deutschen Gesellschaft für Soziologie
Köln, Fritz Thyssen Stiftung, 26.04.2018
Weitere Informationen

Dr. Sophie Rosenbohm: Discussion panel: How might cross-border representation work in multinational companies?
European Dialogue 2018: Social Europe. Strengthening Workers' Voice / Hans-Böckler-Stiftung
Brüssel, 26.04.2018
Weitere Informationen

Prof. Dr. Matthias Knuth: Abschlussdiskussion Fachgespräch Teilqualifikationen.
Fachgespräch: Teilqualifikationen – ein Weg zum Berufsabschluss / Bertelsmann Stiftung
Berlin, 25.04.2018

Prof. Dr. Ute Klammer: Mehr Arbeiten – mehr Geld im Alter: Was eine höhere Erwerbsintegration bringt (zusammen mit Dr. Oliver Ehrentraut, Prognos AG)
Follow-Up: Gut versorgt oder selbst vorgesorgt? Was bringt eine bessere Vereinbarkeit von Beruf und Familie für Frauen und ihre Altersvorsorge? / Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e. V.
Berlin, 25.04.2018
Weitere Informationen

Alexander Bendel: Persönlichkeitsförderung in WfbM durch qualifikationsgerechte Entlohnung? (Zusammen mit Dr. Caroline Richter)
Werkstätten: Messe 2018 / Bundesarbeitsgemeinschaft Werkstätten für behinderte Menschen
Nürnberg, 19.04.2018
Weitere Informationen

Dr. Claudia Weinkopf: Anregungen aus der Forschung zur besseren Kontrolle des Mindestlohns.
Arbeitnehmerrechte über Grenzen hinweg sichern – Anforderungen an Aufsicht, Zoll und die geplante Europäische Arbeitsbehörde / WSI und DGB-Bildungswerk Bund
Berlin, dbb forum , 18.04.2018

Lina Zink: Niedrige Renten trotz langer Versicherungszeiten. Eine empirische Analyse der Risikofaktoren.
43. Wissenschaftliches Seminar des Fachbereiches 3 / BAuA
Berlin, 17.04.2018

Alexander Bendel, Dr. Erich Latniak: Arbeits- und prozessorientierte Digitalisierung in Industrieunternehmen – Reflexion eines interventionsorientierten Forschungsprojekts.
"Arbeit und Technik revisited" – Gemeinsame Frühjahrstagung / Sektionen „Arbeits- und Industriesoziologie“ und „Wissenschafts- und Technikforschung“ der Deutschen Gesellschaft für Soziologie (DGS)
Berlin, 13.04.2018

Dr. Steffen Lehndorff: I sindacati europei in acque agitate: una prospettiva comparata.
Fra marginalizzazione e rilancio: i sindacati in Europa 10 anni dopo lo scoppio della crisi / Fondazione Di Vittorio – Friedrich Ebert Stiftung
Rom, 13.04.2018

Dr. Steffen Lehndorff: Il caso tedesco.
Fra marginalizzazione e rilancio: i sindacati in Europa 10 anni dopo lo scoppio della crisi / Fondazione Di Vittorio – Friedrich Ebert Stiftung
Rome, 13.04.2018

Prof. Dr. Matthias Knuth: Willkommenskultur without Willkommensstruktur: Integrating refugees into the German labor market.
Public Lecture / Cornell University
Ithaca, New York, 11.04.2018

Prof. Dr. Matthias Knuth: Unemployment and social exclusion in Germany: experiences and responses.
Seminar ILRHR 4635 and 6635 - Unemployment: causes, experiences, and responses / Cornell University
Ithaca, New York, 09.04.2018

Prof. Dr. Ute Klammer: Regulating the transition from work to retirement: Towards a new distribution of responsibilities between the state, social partners and companies? In: Imbalanced at the core: Rethinking the “German Model”
25th International Conference of Europeanists. Europe and the World: Mobilities, Values and Citizenship / Council for European Studies
USA, Chicago, 29.03.2018
Weitere Informationen

Prof. Dr. Gerhard Bosch: Wage progression through strong social partnership?
Peer Review on „In-work progression – approaches challenges, 26-27 March 2018 / UK Department for Work and Pensions
Manchester, 26.03.2018
Vortragsfolien

Prof. Dr. Matthias Knuth: Arbeitsmarktintegration von Geflüchteten – frühzeitige Intervention, Aktionismus oder lehrreiches Scheitern?
Integrationskonferenz / Rhein-Kreis Neuss
Grevenbroich, 16.03.2018
Weitere Informationen

Jutta Schmitz: Ausgereizt! Über politische Fehlanreize und notwendige Reformen der Erwerbstätigkeit von Frauen.
After-Work-Bildung 2018 / DGB Kreisverband Göttingen/ Bildungswerk Ver.Di Niedersachsen
Göttingen, 13.03.2018
Weitere Informationen

Prof. Dr. Gerhard Bosch: DAS BAUEN VON MORGEN. Zur Zukunft des Planens und Bauens in Deutschland. Beitrag zum Expertengespräch des BMUB/BBSR.
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) und Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR)
Leipzig, 12.03.2018
Vortragsfolien

Alexander Bendel: Präventive Tätigkeitswechsel: Berufsbiographische Möglichkeiten und Hemmnisse.
58. Wissenschaftliche Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Arbeitsmedizin und Umweltmedizin e.V. / Deutsche Gesellschaft für Arbeitsmedizin und Umweltmedizin e.V.
LMU München, 09.03.2018
Weitere Informationen

Dr. Karen Jaehrling: The institutional and economic embeddedness of companies’ workplace-related innovation strategies in Europe.
Situating Human Resource Management Practices in Their Political and Economic Contex / CERIC (Center for Employment Relations, Innovations and Change), University of Leeds
Leeds, 09.03.2018
Weitere Informationen

Alexander Bendel, Dr. Erich Latniak: Arbeits- und prozessorientierte Digitalisierung in Industrieunternehmen.
Arbeits- und prozessorientierte Digitalisierung in Industrieunternehmen / Netzwerk Arbeitsforschung NRW (NAF)
Duisburg, 08.03.2018

Prof. Dr. Matthias Knuth: Einführung in die Arbeitsmarktforschung.
Einführung in die Arbeitsmarktforschung / Stiftung der Deutschen Wirtschaft
Joachimsthal, 05.03.2018

Prof. Dr. Matthias Knuth: Solidarische und sozialinvestive Arbeitsmarktpolitik.
Arbeitsmarkttagung der Verwaltungsausschuss-Vorsitzenden / Bundesagentur für Arbeit, Büro der Selbstverwaltung
Nürnberg, 02.03.2018

Dr. Anja Gerlmaier, Dr. Erich Latniak: Lebensphasenorientierte Führung – Konzepte und Umsetzung II.
Weiterbildungsstudiengang Arbeitswissenschaft. Arbeitswissenschaft für Fach- und Führungskräfte / Hannover, Institut für interdisziplinäre Arbeitswissenschaft (IfA)
Hannover, 01.03.2018

Frederic Hüttenhoff, Dr. Claudia Weinkopf: Die Um- und Durchsetzung von Mindestlöhnen in drei Branchen.
Mindestlohn und Tarifpolitik – Bilanz, Interaktion und Probleme der Umsetzung / Berlin, Vertretung des Landes Bremen, 23.02.2018

Dr. Anja Gerlmaier: Arbeitsgestaltung im Industrie 4.0-Zeitalter: über welches Gestaltungswissen und welche Gestaltungspotenziale verfügen Unternehmen und Beschäftigte?
64. Frühjahrskongress der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft e. V. / Gesellschaft für Arbeitswissenschaft e. V., Dortmund
FOM Hochschule, Frankfurt a. M., 23.02.2018
Weitere Informationen

Prof. Dr. Ute Klammer: Welcome.
20 Years of Social Investment: Empirical Evidence and Future Perspectives / European Network for Social Policy Analysis (Espanet) / Research Institute for Societal Development (FGW) / working group Comparative Welfare State Research of the German Political Science Association (DVPW)
FH Bielefeld, University of Applied Sciences, 22.02.2018

Dr. Erich Latniak: Konzepte soziotechnischer Gestaltung für arbeits- und prozessorientierte Digitalisierungsmaßnahmen – erste Befunde und Perspektiven. Zusammen mit Wolfgang Kötter (GiTTA, Berlin)
64. Frühjahrskongress der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft e. V. / Gesellschaft für Arbeitswissenschaft e. V., Dortmund
FOM Hochschule, Frankfurt a. M., 22.02.2018
Weitere Informationen

Prof. Dr. Sybille Stöbe-Blossey: Gestaltung institutioneller Übergänge – Das Beispiel Schule, Jugendhilfe und Arbeitsverwaltung.
Gastvortrag / Universität Kassel
Kassel, 22.02.2018
Vortragsfolien

Jutta Schmitz: Arbeit 4.0 zum Thema machen: Betriebliche Mitbestimmung gestalten.
Digitalisierung und Arbeit 4.0 - Auswirkungen auf die betriebliche Mitbestimmung / DGB Bildungswerk NRW
Münster, 21.02.2018
Weitere Informationen

Prof. Dr. Martin Brussig: Aktivierende Elemente in der Erwerbsminderungsrente: Umsetzung und Weiterentwicklung.
Ausweg Erwerbsminderung. Rente wegen Erwerbsminderung im Spiegel von Sozialpolitik, sozialwissenschaftlichen Untersuchungen und Rechtsanwendung (50. Kontaktseminar Kassel) / Deutscher Sozialrechtsverband
Kassel, Bundessozialgericht, 19.02.2018

Prof. Dr. Sybille Stöbe-Blossey: Familienzentren in Castrop-Rauxel Veranstaltung.
10 Jahre Familienzentren / Stadt Castrop-Rauxel
Castrop-Rauxel, 16.02.2018
Vortragsfolien

Prof. Dr. Ute Klammer: Podiumsdiskussion.
"Den Versprechen Taten folgen lassen: Die Gleichstellung der Geschlechter in der Agenda 2030" / Das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ)
Berlin, Marie-Schlei-Saal, 15.02.2018
Weitere Informationen

Prof. Dr. Martin Brussig: Was kommt nach der Aktivierung? Leitbilder in der Arbeitsmarktpolitik.
Arbeitsmarktforschung: Herausforderungen an Theorie, Daten und Forschungsinfrastruktur (Jahrestagung 2018 des SAMF) / Arbeitskreis Sozialwissenschaftliche Arbeitsmarktforschung
Berlin, Hochschule für Wirtschaft und Recht, 15.02.2018

Prof. Dr. Sybille Stöbe-Blossey: Kooperation von Akteuren vorbeugender Sozialpolitik – Eine Analyse am Beispiel der Berufsorientierung jugendlicher Flüchtlinge.
FGW-Vernetzungstreffen / FGW (Forschungsinstitut für gesellschaftliche Weiterentwicklung)
Düsseldorf, 01.02.2018
Vortragsfolien

Dr. Thorsten Schlee: Flucht-Migration und Sozialpolitik: Hintergründe und Zielstellungen der Nachwuchsgruppe.
Auftaktworkshop der Nachwuchsgruppe Migration und Sozialpolitik / Duisburg, Gerhard-Mercator-Haus, Campus Duisburg, 31.01.2018

Ghislaine Sandrine Bakoben: "Integration durch Bildung?" Kommunale Fallstudien zur Nutzung von Bildungsangeboten bei jungen erwachsenen Geflüchteten aus Subsahara-Afrika.
Auftaktworkshop der Nachwuchsgruppe Migration und Sozialpolitik / Duisburg, Gerhard-Mercator-Haus, Campus Duisburg, 31.01.2018

Andrea Rumpel: Kommunale Gesundheitsversorgung und Gesundheitsempfinden Geflüchteter.
Auftaktworkshop der Nachwuchsgruppe Migration und Sozialpolitik / Duisburg, Gerhard-Mercator-Haus, Campus Duisburg, 31.01.2018

Dr. Thorsten Schlee: Koordination und Artikulation: Fallstudien zur Repräsentation Geflüchteter in kommunalen Steuerungs- und Planungsprozessen.
Auftaktworkshop der Nachwuchsgruppe Migration und Sozialpolitik / Duisburg, Gerhard-Mercator-Haus, Campus Duisburg, 31.01.2018

Katrin Menke: Arbeitsmarktintegration geflüchteter Frauen.
Auftaktworkshop der Nachwuchsgruppe Migration und Sozialpolitik / Duisburg, Gerhard-Mercator-Haus, Campus Duisburg, 31.01.2018

Dr. Sirikit Krone: Das duale Studium – Motive und Perspektiven aus Sicht der Studierenden und beteiligten Unternehmen.
Duales Studium - Chance für quaifizierten Nachwuchs / Wirtschaftsförderungsgesellschaft Hamm mbH
Hamm, 31.01.2018

Dr. Tabea Bromberg: Was macht Arbeit 4.0 mit den Beschäftigten?
Arbeit 4.0 - Wie die Digitalisierung unsere Arbeitswelt verändert / Friedrich-Ebert-Stiftung Bonn, Landesbüro NRW
Goch, 28.01.2018

Alexander Bendel: Überbetriebliche Tätigkeitswechsel zum Erhalt der Arbeitsfähigkeit in regionalen Netzwerken.
5. Internationale Konferenz zu Arbeit, Beschäftigung und Eingliederungsmanagement / Fachhochschule Nordwestschweiz
Olten, 26.01.2018
Weitere Informationen

Dr. Anja Gerlmaier, Dr. Erich Latniak: Lebensphasenorientierte Führung – Konzepte und Umsetzung I.
Weiterbildungsstudiengang Arbeitswissenschaft. Arbeitswissenschaft für Fach- und Führungskräfte / Institut für interdisziplinäre Arbeitswissenschaft (IfA)
Hannover, 25.01.2018

Prof. Dr. Ute Klammer: Gleichstellung der Geschlechter – ein (noch) nicht erreichtes Ziel.
Traditionelles Treffen der 3 Essener SI Clubs / Soroptimist International Club Essen Victoria
Parkhaus Hügel, Freiherr-vom-Stein-Straße 209, 45133 Essen, 24.01.2018
Weitere Informationen

Prof. Dr. Gerhard Bosch: Arbeiten heute nach den Regeln von gestern?
Digitalisierung: Auswirkungen auf unsere Arbeitszeit / Arbeitnehmerkammer Bremen
Bremen, 23.01.2018
Vortragsfolien

Dr. Karen Jaehrling: La digitalisation du travail dans les entrepôts : innovations et qualité de l’emploi dans des entreprises de la logistique du commerce en Allemagne, en France et aux Pays-Bas.
Innovation et qualité de l’emploi : résultats du projet QuInnE / CNAM; CEPREMAP
Paris, 19.01.2018

Dr. Claudia Weinkopf: Verringerung des Gender Pay Gaps durch Mindestlöhne und Tarifpolitik?
Tarifpolitik gegen soziale Ungleichheit - Potenziale, Herausforderungen und Grenzen / Arbeitnehmerkammer Bremen, iaw, DGB
Arbeitnehmerkammer Bremen, Kultursaal, 18.01.2018

Prof. Dr. Matthias Knuth: Solidarische und sozialinvestive Arbeitsmarktpolitik.
Vorstellung der Vorschläge des Arbeitskreises Arbeitsmarktpolitik / Hans-Böckler-Stiftung
Berlin, 16.01.2018

Prof. Dr. Gerhard Bosch: Flexiblere Arbeitszeiten für Arbeitnehmer sind kein Traum.
IG Metall / MAN Oberhausen
Oberhausen, 16.01.2018
Vortragsfolien

Prof. Dr. Sybille Stöbe-Blossey: Evaluation "Familienzentren an Grundschulen" – Ergebnisse aus der 2. Phase der Evaluation (2017)
Fachveranstaltung Familienzentren / Stadt Gelsenkirchen
Gelsenkirchen, 10.01.2018
Vortragsfolien

2018  |  2017  |  2016  |  2015  |  2014  |  2013  |  2012  |  2011  |  2010  |  2009  |  2008  |  2007