„COMPARABLE WORTH“


Arbeitsbewertungen als blinder Fleck in der Ursachenanalyse des
Gender Pay Gaps?

Ute Klammer, Christina Klenner und Sarah Lillemeier